Hauptnavigation

Unser Herz schlägt seit 275 Jahren für die Region!

 

Unser Herz schlägt seit 275 Jahren für die Region!

 

Seit 1749 übernehmen wir Verantwortung für das, was in unserer Region geschieht. Wir freuen uns schon jetzt, unser 275-jähriges Jubiläum mit Ihnen zu feiern. Unser vielfältiges Engagement in der Region sehen Sie auf unserem Wimmelbild.

Geschichte

275 Jahre Sparkasse Salem-Heiligenberg

Unsere Geschichte

Seit 275 Jahren ermöglicht die Sparkasse Salem-Heiligenberg regionale Wertschöpfungskreisläufe und hilft mit, Beschäftigung, Einkommen und gesellschaftliches Leben auch in unserer ländlichen Region zu fördern und zu sichern. Wir unterstützen bürgerschaftliches Engagement und Projekte, die den Menschen vor Ort zugute kommen und sorgen damit für Gemeinschaft und ein attraktives Umfeld. Über die vielfältigen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Umbrüche und die Jahrhunderte hinweg hat die Sparkasse ihr Wesen bewahrt. Wir sind und bleiben kunden- und gemeinwohlorientiert.

Der Dreißigjährige Krieg bis 1648, aber auch die durch ihn verursachten Hungersnöte und Seuchen verwüsteten und entvölkerten ganze Landstriche. In Teilen Süddeutschlands überlebte nur ein Drittel der Bevölkerung. Nach den wirtschaftlichen und sozialen Verheerungen benötigten einige vom Krieg betroffene Territorien mehr als ein Jahrhundert, um sich von deren Folgen zu erholen.

Im 18. Jahrhundert wurde es wärmer, die Ernährungsgrundlage stabilisierte sich, der Siegeszug der Kartoffel nahm seinen Lauf. Dies war die Basis für die Zeit eines starken Bevölkerungswachstums, es gab kaum noch Massenseuchen wie die Pest. Die Lebenserwartung in Mitteleuropa betrug ca. 40 Jahre, hier am Bodensee war sie noch niedriger. Die Säuglings- und Kindersterblichkeit war immer noch hoch. In Frickingen erreichte damals nur jeder dritte Säugling das Erwachsenenalter. Krankheiten und Verletzungen führten zu Siechtum und frühem Tod, auch bei jungen Erwachsenen, die dann unmündige Kinder hinterließen. Diese Kinder wurden in der Regel den Angehörigen zur Pflege gegeben, die aus Not oder anderen Motiven auf das Vermögen der Waisen zugriffen. Auch Waisenvögte, die diese Gelder verwalten sollten, missbrauchten das Erbe der Kinder.

Aus diesem Grund richtete Abt Anselm II. im Jahr 1749 eine zentrale Waisen-Caßa ein und befahl, alle Waisengelder hier einzuzahlen. Anfangs wurden nur Waisengelder angelegt, später öffnete man die Kasse auch für andere Salemer Bürger. Schon nach dem ersten Jahr wurden Kredite vergeben. 

Mit der Säkularisation ging 1804 die Waisenkasse an das Haus Baden über, das nach Problemen mit Kreditnehmern die Kasse auf die Einlage von Waisengeldern reduzierte und alle anderen Gelder kündigte. Daraufhin beantragten 1838 die Bürgermeister der Region Salem, dass anstelle der Witwen- und Waisenkassa eine Spar- und Leihkasse unter der Garantie sämtlicher Gemeinden errichtet werde. Bis heute ist der Bürgermeister der Gemeinde Salem Verwaltungsratsvorsitzender. Die weiteren Träger und somit Verwaltungsratsmitglieder unserer Sparkasse sind die Bürgermeister der Gemeinden Bermatingen, Deggenhausertal, Frickingen, Heiligenberg, Immenstaad und Uhldingen-Mühlhofen.

Heute verbindet die Sparkasse Salem-Heiligenberg in idealer Weise Tradition und Fortschritt. Ihr Name steht für die Bezirkssparkasse Salem und die ebenfalls schon im 18. Jahrhundert gegründete Bezirkssparkasse Heiligenberg. Beide Institute haben sich am 1. August 1975 zur Sparkasse Salem-Heiligenberg vereinigt.

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen gemeinsam unser 275-jähriges Jubiläum zu feiern, danken für die gute Zusammenarbeit und wünschen Ihnen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2024.

Unser Herz schlägt für die Region

Engagement

Auf dem Wimmelbild ist das vielseitige Engagement der Sparkasse Salem-Heiligenberg in vielen Projekten und Veranstaltungen in der Region zu sehen.

Stiftung der Sparkasse Salem-Heiligenberg

Zum 250-jährigen Jubiläum im Jahre 1999 gründete die Sparkasse Salem-Heiligenberg ihre eigene Stiftung. Die Stiftung wurde damals mit einem Gründungskapital von 350.000 DM ins Leben gerufen und ist bis heute auf ein Gesamtstiftungskapital von 4,4 Mio. EUR angewachsen.
Gefördert werden hieraus Projekte und Maßnahmen in Kunst, Kultur, Denkmalpflege, Sport und in der Begabten- und Jugendförderung im Geschäftsgebiet. Unter anderem ist durch die Verwendung der Stiftungserträge im Jahr 2005 für das Trikotsponsoring von Fußballjugendmannschaften der nun jährlich stattfindende Sparkassen-Cup entstanden. Des Weiteren stattet die Sparkasse jährlich alle Erstklässler der Schulen im Geschäftsgebiet mit Lesefibeln aus.
Andere Projekte waren unter anderem die Anschaffung eines Flügels im Sennhof, die Überdachung des Skaterparks Salem, der Bau eines Kletterturms auf
dem Spielplatz in Immenstaad oder die Anschaffung von
Spielerkabinen auf dem Sportplatz in Frickingen.  Insgesamt wurden seit Gründung der Stiftung bereits über 417.000 EUR für gemeinnützige Zwecke - und somit für die Menschen in der Region - ausgeschüttet.

Spenden und Sponsoring

Die Sparkasse Salem-Heiligenberg engagiert sich auch sonst vielfältig. Für das Gemeinwohl, die Region und die Menschen, die hier leben. Dazu unterstützt Ihre Sparkasse zahlreiche Veranstaltungen, zum Beispiel das
Schlossseefest, den Sparkassen Cup (D-Jugend-Fußball-Turnier), das Kreisfamilienfest, das Wielemer Viertele oder den Uhldinger Pfahlbaumarathon. Das Miteinander mit den Vereinen hat für die Sparkasse einen hohen Stellenwert. So fördern wir beispielsweise unsere Sportvereine durch regelmäßige Sponsoringmaßnahmen wie Stadionzeitschriften, Bandenwerbungen und Events. Regelmäßig ist die
Sparkasse im Jugendbereich aktiv. Auch den Wettbewerb „Jugend musiziert“ fördert die Sparkasse seit vielen Jahren. Junge musikalische Talente werden zu Höchstleistungen angespornt. Das kann sich hören lassen. Viele Vereine und Initiativen im Bereich Sport, Kultur und Soziales werden regelmäßig von der Sparkasse gefördert. Durch Spenden
und Sponsoring werden wichtige Aktivitäten oft erst möglich.

PS-Sparen

Mit jedem PS-Los helfen Sie, denn 25 Cent je Los fließen direkt in gemein­nützige Projekte in Ihrer Region. Mit über 4,35 Mio. Euro unterstützte die Gemeinschaft der
PS-Sparerinnen und Sparer in den vergangenen Jahren viele soziale, sportliche und kulturelle Einrichtungen im Geschäftsgebiet unserer Sparkasse. Gerade die Kinder- und Jugendarbeit wird durch die Ausschüttung des PS-Reinertrags in beträchtlichem Maße gefördert. So können Musikvereine zusätzliche Musikinstrumente oder Sportvereine neue Trainingsausrüstungen anschaffen.

Veranstaltungen

Das erwartet Sie im Jubiläumsjahr

Termine

  • Dienstag, 30. Januar 2024:
    Zunftmeisterempfang in der Hauptstelle Salem
  • Mittwoch, 14. Februar 2024:
    Rosen am Valentinstag / Wir schenken Ihnen eine rote Rose
  • Samstag, 2. März 2024:
    Jugend musiziert Preisträgerkonzert. 17 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Weildorf
  • Donnerstag, 28. März 2024:
    Hefegebäck zu Ostern
  • Schlossführungen im Schloss Salem:
    Donnerstag, 2. Mai 2024
    Donnerstag, 6. Juni 2024
    Sonntag, 16. Juni 2024
    Donnerstag, 4. Juli 2024
    Donnerstag, 1. August 2024
    Donnerstag, 3. Oktober 2024
    Sonntag, 3. November 2024 mit Gottesdienst
  • Samstag, 4. Mai 2024:
    Gewerbemeile Bermatingen
  • Mai 2024:
    Kindergarten Malwettbewerb
  • Donnerstag, 30. Mai 2024:
    Seeferienfestival Uhldingen-Mühlhofen
  • Donnerstag, 11. Juli 2024:
    Sparkassen-Cup FC Rot-Weiß Salem / Trikot-Sponsoring
  • Freitag, 26 Juli 2024:
    Schlossseefest Salem
  • Donnerstag, 18 Juli 2024:
    Gartenfest Immenstaad
  • Samstag, 3. August 2024:
    Lindenfest Heiligenberg
  • Sonntag, 4. August 2024:
    100 Jahre Musikverein Homburg-Limpach
  • September 2024:
    Sponsoring Warnwesten in den Grundschulen
  • Samstag, 14. September 2024:
    Frickinger Herbstmarkt
  • Oktober 2024:
    TC Salem Jugendturnier
  • Mittwoch, 30. Oktober 2024:
    Weltspartag mit Kinderschminken, Puppentheather und Kino in der Hauptstelle Salem
  • Dezember 2024:
    Wünschebaumaktion für Kinder und Senioren
  • Donnerstag, 5. Dezember 2024:
    Hefe-Nikoläuse  

100 Jahre Narrenverein Mühlhofen

Wir gratulieren dem Narrenverein Mühlhofen e. V. ganz herzlich zum
100-jährigen Bestehen.

Umso mehr freut es uns als Premium Sponsor, dass wir den am 7. Januar enthüllten Brunnen mit allen Masken des Narrenvereins Mühlhofen und die Umzüge am 12. und 13. Januar 2024 finanziell unterstützen konnten.

Die Sparkasse wünscht eine glückselige Fasnet.

Narrenspendenübergabe 2024

Die Förderung der Vereine und insbesondere deren Jugendarbeit hat für unsere Sparkasse einen hohen Stellenwert. Daher unterstützen wir auch im Jubiläumsjahr die 36 Narrenvereine in unserem Geschäftsgebietes mit insgesamt 4.444 Euro für die Veranstaltung von Kinderbällen, Bewirtung des „Narrennachwuchses“ und für die Schülerbefreiung in den sieben Trägergemeinden.

Rosen zum Valentinstag

Anlässlich unseres 275-sten Geburtstags schenken wir euch heute eine rote Rose zum Valentinstag und sagen "DANKE".

Preisträgerkonzert Jugend musiziert

Am Samstag, dem 2. März 2024, fand Dorfgemeinschaftshaus in Weildorf das
Preisträgerkonzert des 61. Regionalwettbewerbs von "Jugend musiziert" statt.

Hier konnten die Jungmusikerinnen und Jungmusiker ihr Können nochmals vor großem Publikum zeigen.

Gerne hat die Sparkasse Salem-Heiligenberg wieder den Wettbewerb finanziell unterstützt und der Vorstandsvorsitzende, Hubertus Endres, konnte den Sonderpreis an den glücklichen Gewinner übergeben. Aber das war noch längst nicht alles. Als weiteres Dankeschön erhielten alle Preisträger von unserem stv.
Vorstandsvorsitzenden, Wolfgang Müller, einen Kinogutschein überreicht.

Guten Appetit - Hefe Osterhasen  

Anlässlich unseres 275-jährigen Jubiläums gab es leckere Hefe Osterhasen am Service-Schalter.

Festauftakt 26. April 2024

Am Freitag, den 26.04.2024 fand der offizielle Startschuss unserer Jubiläumsfeierlichkeiten statt. Am Ort unserer Gründung, dem Kloster und Schloss Salem feierten wir in Form eines Festaktes unseren 275-jährigen Geburtstag. Der Festauftakt fand mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie den geladenen Gästen statt.

Ein besonderes Highlight war der Auftritt unseres Gründers Abt Anselm II, der durch den Kabarettisten Uli Boetcher wieder zum Leben erwachte. Ein herzliches Dankeschön an alle Mitarbeiter für euer tägliches
Engagement.

Pädagogischer Beirat

Ein guter alter Brauch in Salem ist es, unsere Schulrektoren und Konrektoren zu einem Austausch einzuladen. Hier leben wir unseren öffentlichen Auftrag und besprechen, wie wir in den Schulen unterstützen können.

Im Rahmen unseres 275-jährigen Jubiläums laden wir alle Schüler unserer Schulen ins Salemer Schloss zu einer Abt-Anselm II Führung ein. Bei dieser Führung wird den Schülern die Geschichte unseres Gründers und der Sparkasse näher gebracht. Liebe Rektorinnen und Rektoren vielen Dank für die tolle und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

SeeferienFestival 2024

Und weiter geht´s mit unserer groß angelegten Jubiläumstour durch unser Geschäftsgebiet. An Fronleichnam war unsere Sparkasse in Unteruhldingen beim Seeferienfestival mit einem Stand vertreten. Ein herzliches Dankeschön an die unzähligen Besucher, die unseren Jubiläumsstand bei strömenden Regen und strahlendem Sonnenschein besucht haben. Rote Rosen für die Damen, tolle Preise beim Glücksrad und Heliumballons - hier war für jeden etwas dabei.

Als nächstens unterstützen wir das Gassenfest in Weildorf am kommenden Wochenende - wir freuen uns auf euch  

Social Media

Social Media

Folgen Sie der Sparkasse Salem-Heiligenberg auf Social Media

Sie möchten mehr über unser Jubiläum erfahren? Über unsere Social Media Kanäle halten wir Sie immer auf dem Laufenden.

Instagram

Immer auf dem Laufenden durch unseren Insta-Account.

LinkedIn

Sparkasse Salem-Heiligenberg als Arbeitgeber.

Facebook

Aktuelles Rund um das Thema Finanzen und unsere Aktionen.

YouTube

Spannende Videos über und um die älteste Sparkasse Deutschlands.

 Cookie Branding

i